Spezialtrainings / Seminare


Seminar: Hundebegegnungen entspannt(er) gestalten

Samstag, 1. Juni 2024

 

 

Dieses Seminar richtet sich an Mensch/Hundeteams, denen es nicht einfach fällt, anderen/fremden Mensch/Hundeteams zu begegnen.

 

Klartext vorneweg: Es gibt kein Wundermittel und kein Universalrezept für entspannte Hundebegegnungen!

 

Wir betrachten das Thema zuerst in der Theorie:

Welche Faktoren steuern das Verhalten meines Hundes?

Wie beeinflusst mein Verhalten das Verhalten meines Hundes?

Welche Strategien ermöglichen mir und meinem Hund entspannte(re) Hundebegegnungen?

Weitere wichtige Begriffe: Führung, Vertrauen, Optimismus

 

Im Praxisteil wird jedes Mensch/Hundeteam begleitet und 1:1 angeleitet. Wir meistern die Situationen/Aufgaben gemeinsam und individuell auf das jeweilige Team angepasst.

 

Datum: Samstag, 1.6.24

Zeitlicher Rahmen:

09:30 - 11:30 Theorie, Wissenswertes

11:30 - ca. 13:30 praktische Übungen separat mit jedem Mensch/Hundeteam

Anschliessend Mittagspause, Nachbesprechung Praxisteil, Austausch, Fragen

ab 14:30/15:00 Social Walk mit allen teilnehmenden Teams

16:00/16:30 Ende

 

Ort:

Schlatt/TG

 

Preis:

Fr. 150.00/Team

inkl. Kafi/Tee/Wasser, exkl. Mittagessen

 

Kursleitung: Rita Salomon

Assistenz: Leonie Isler

 

Weitere Informationen:

Das Seminar wird mit mind. 4 / max. 6 teilnehmenden Mensch/Hundeteams durchgeführt. Es findet kein Hundekontakt an der Leine statt bzw. nur falls angebracht. Wir besprechen individuell mögliche Strategien für jede einzelne Hundebegegnung. Es kommen unsere Hunde Salt und/oder Callie zum Einsatz. Die obengenannten Zeiten sind auf 6 teilnehmende Teams ausgelegt, bei weniger Teilnehmern verkürzt sich die Totalzeit.

 


Fährten-Workshop: Geruchsfährten, Schleppfährten

Samstag, 27. April 2024

 

+++ Ausgebucht: Warteliste +++

 

 

Dieser Workshop richtet sich an Mensch/Hundeteams, die gerne gemeinsam eine spannende und sinnvolle Beschäftigung ausüben wollen: Fährten ist Nasenarbeit pur! Die Nase des Hundes ist ein wahres Wunderwerk bzw. die Riechleistung des Hundes ist phänomenal! Warum nicht genau hier ansetzen und mit seinem Hund das tun, was er am besten kann?

 

Fährten eignet sich für jeden Hund in jedem Stadium seines Lebens. Bereits mit Welpen lassen sich Fährten spielerisch aufbauen. Oder teilst du dein Leben mit einer Seniorenfellnase? Auch unsere Oldies lieben Nasenarbeit, immer angepasst an ihren körperlichen und mentalen Zustand.

 

Nach einer kurzen theoretischen Einführung geht es direkt ans Fährten, je nach Vorkenntnis länger oder weniger lang, einfacher oder schwieriger. Individuell auf jedes Mensch/Hundeteam angepasst, erarbeiten wir gemeinsam verschiedene Geruchs- oder Schleppfährten.

 

Kleine Anmerkung: Wer die Fährtenarbeit vom "BH-Hündelen" her kennt, wird vielleicht etwas staunen, wie locker und freestyle-mässig wir fährten! Doch ist es tatsächlich für einen Hund nicht nötig, mit der Nase auf dem Boden zu fährten, um auf der Fährte zu sein - vor allem die grossen und langbeinigen Hunde sind darüber erfreut! (Siehe Podenco Sasha auf den Fotos, er IST am Fährten!)

 

Datum: Samstag, 27. April 2024

 

Zeitlicher Rahmen: 10:00 - ca. 15:00

 

Ort: Cholfirst-Wald, Uhwiesen/ZH

 

Preis: Fr. 130.00/Team, ohne Verpflegung, ohne Getränke etc.

 

Kursleitung: Rita Salomon

 

Weitere Informationen:

Der Workshop wird mit mind. 4 / max. 6 teilnehmenden Teams durchgeführt. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Auch grosse, schwere Hunde eignen sich zum Fährten, da die Leine relativ kurz gehalten werden kann. Teilnahme mit mehreren Hunden (max. 2) ist möglich, die Praxisteile werden dann aufgeteilt.

 

 


Mantrailing Beginner-Kurs

 

Bis auf weiteres ist kein Anfänger-Kurs geplant.