COVID-19 Schutzmassnahmen


Für unseren Trainingsbetrieb gilt nach wie vor die aktuelle COVID-19 Verordnung des Bundes, resp. die aktuellen Bestimmungen und Präventionsregeln des BAG und BLV (Hygiene- und Verhaltensregeln):

  • "Hundesport" und Erziehungskurse sind auf Aussenplätzen oder im freien Gelände in Gruppen bis max. 15 Teilnehmer (inkl. Kursleitung) zulässig und es gelten keine Sperrzeiten. Für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren besteht keine Beschränkung. Mantrailing gilt als Hundesport. (siehe http://www.vsh-verband-hundeschulen.ch/)
  • Abstand halten: Mindestabstand von 1.5 m
  • Maskenpflicht ab 29.10.2020 weiter ausgedehnt:
    Seit dem 19. Oktober gilt eine Maskenpflicht für alle Personen in öffentlich zugänglichen Innenräumen sowie in Wartebereichen des öffentlichen Verkehrs und an Bahn- und Flughäfen. Neu muss auch in den Aussenbereichen von Einrichtungen und Betrieben eine Maske getragen werden, wie zum Beispiel Läden, Veranstaltungsorte, Restaurants und Bars oder Wochen- und Weihnachtsmärkte. Eine Maskenpflicht gilt auch in belebten Fussgängerbereichen und überall dort, wo der erforderliche Abstand im öffentlichen Raum nicht eingehalten werden kann. (siehe https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov/masken.html#1416629835)
  • Begrüssung erfolgt ohne Händeschütteln oder Umarmen
  • Hygiene: Regelmässig die Hände waschen und/oder desinfizieren (Desinfektionsmittel-Beschaffung durch Teilnehmer)
  • In Armbeuge husten und niesen
  • Keinen fremden Hund berühren
  • Helfer, Teilnehmer können sich mit Gesichtsmasken schützen (Beschaffung durch Teilnehmer)
  • Herstellung Geruch: Keine eigenen und/oder gebrauchte Plastiktüten verwenden! Mit Kleenex/Haushaltpapier auf dem Körper vorbereitet ins Training kommen. KEINE Kleidungsstücke als Geruchsgegenstand verwenden. Nicht auf die Geruchsträger hauchen/husten. Wir Trainer helfen beim Verpacken der Gerüche direkt vor Ort. Alternativ verwenden wir DNA-Sticks.
  • Belohnung: Sollte von der ZP nicht angefasst werden. Anzahlmässig genügend eigene Tuppergeschirre für die Belohnung des/der anderen Hunde ins Training mitbringen. 
  • Personen mit Krankheitssymptomen bleiben zu Hause. Bitte frühzeitg abmelden.

Herzlichen Dank für euer Mitwirken.