COVID-19 Schutzmassnahmen


Für unseren Trainingsbetrieb gilt nach wie vor die aktuelle COVID-19 Verordnung des Bundes, resp. die aktuellen Bestimmungen und Präventionsregeln des BAG und BLV (Hygiene- und Verhaltensregeln):

  • "Hundesport" und Erziehungskurse sind auf Aussenplätzen oder im freien Gelände in Gruppen bis max. 50 Teilnehmer (inkl. Kursleitung) zulässig. Mantrailing gilt als Hundesport. (siehe http://www.vsh-verband-hundeschulen.ch/)
  • Abstand halten: wird nicht mehr vorgeschrieben
  • Maskenpflicht beachten:
    Es gilt nach wie vor eine Maskenpflicht für alle Personen in öffentlich zugänglichen Innenräumen sowie in Wartebereichen des öffentlichen Verkehrs und an Bahn- und Flughäfen. Seit 26. Juni 2021 ist die Maskenpflicht draussen aufgehoben.
  • Begrüssung erfolgt ohne Händeschütteln oder Umarmen: wird nicht mehr vorgeschrieben
  • Hygiene: Regelmässig die Hände waschen und/oder desinfizieren (Desinfektionsmittel-Beschaffung durch Teilnehmer)
  • In Armbeuge husten und niesen
  • Personen mit Krankheitssymptomen bleiben zu Hause. Bitte frühzeitg abmelden.

Herzlichen Dank für euer Mitwirken.